top of page

001 Bildungsprojekt Schwanheimer Dünen: "Das was uns bewegt"



In Zusammenarbeit mit den Kooperationspartner*Innen des Über-Brücken e.V., der AWO Perspektiven Bildung gGmbH Bildungs- und Beratungsdienste Rhein Main und dem Permakulturverein Schwanheimer Düne e.V., hatten wir die Chance, ein integratives Bildungsprojekt für geflüchtete Jugendliche, junge Erwachsene und Menschen mit erschwerten Zugang zu kulturellen Projekten pädagogisch zu betreuen.

"Das was uns bewegt- ein integratives und interkulturelles Tanztheaterprojekt unserer Zeit" fand im Zeitraum von April bis Mai 2021 zweimal wöchentlich auf dem Gelände des Permakultur Schwanheimer Düne e.V. in Frankfurt am Main statt.

Das innovative Konzept verband Elemente des Tanz, der Achtsamkeitspraxis (Chi Gong, Meditation) und künstlerischer Gestalttechnicken, um sich im Begegengungsraum "Natur" auf vielfältigen Ebenen auszutauschen und interkulturell zu vernetzen. Durch den Rahmen der "Permakultur" konnte zudem auf die Werte Rücksicht und Nachhaltigkeit Bezug genommen und diese praktisch erlebbar gemacht werden. Während der 6 Projektwochen enstand ein Kommunikationsraum voller Respekt, Wertschätzung und Leichtigkeit, in dem wir alle als Gruppe (zusammen) gewachsen sind und viele bereichernde Erfahrungen machen durften.

Ein ganz großes Dankeschön geht zudem an Frank Händeler vom Über-Brücken e.V., der uns mit viel Vertrauen und langjährigem Erfahrungswissen stets mit Rat und Tat zur Seite stand und durch dessen Engagement das Projekt erst möglich wurde.


Video vom Projekt:



39 Ansichten0 Kommentare

ความคิดเห็น


bottom of page