top of page

005 Transformative Ereignisse in NMT-Zentrale & Kultur- und Bewusstseinsgarten

Aktualisiert: 6. Aug. 2022


Kurz vor dem Saisonstart gab es viele transformative Ereignisse rund um die NMT Zentrale und den Kulturgarten Sindlingen.

Einerseits wurde die Jahresplanung durch die Ereignisse verzögert und unsere Kommunikation stand einen Moment still, wofür wir uns entschuldigen, falls dein Anliegen nicht rechtzeitig bearbeitet wurde. Andererseits bekam das Projekt durch die vielen Veränderungen frischen Wind, einen Schub nach vorne von der kleinsten bis zur größten Ebene unseres Wirkens. Wir freuen uns mit einem gefestigten Fundament die Fühler nun noch weiter ausstrecken zu können.

Was hat sich getan?

Wir haben verschiedene MitbewohnerInnen-Wechsel durchgestanden, was den Zusammenhalt des Kernteams im Endeffekt verdichtet hat. Im authentischen Austausch gelang es uns die interne Kommunikation zu verbessern und weitere aktive Teamer mit in der Organisation einzubeziehen.

Der Community-Bereich des Kulturgartens wurde auf Anordnung der Stadt geräumt, wodurch wir einen großen Aufwand zum Abbau schultern mussten. Gleichzeitig entstand dadurch die unausweichliche Notwendigkeit unsere Home-Base umzubauen und Kontakte in höhere politische Ebenen zu knüpfen. Unsere unerbittliche Ausdauer hat dazu geführt, dass wir inzwischen gute Chancen haben den Community-Space bald wieder aufbauen zu dürfen.

Glücklicherweise hatten die Winterstürme neue Räume entstehen lassen, sodass wir mit minimalem Eingriff in die Natur viel aus den Flächen herausholen konnten. Wir präsentieren die aktuelle Karte des neu getauften „Kultur- und Bewusstseinsgarten“s.





8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page